Info zur Venenoperation


Nach einer minimal-invasiven Krampfaderoperation muss bei uns in der Regel nur 1 Woche lang ein spezieller Post OP-Kompressionsstrumpf getragen werden: die ersten 3 Tage auch nachts, die nächsten 4 Tage nur noch tagsüber. Ziel ist eine Verminderung eines postoperativen Blutergusses (Hämatom). Weil wenige Tage dafür ausreichend sind, können Venenoperationen auch im Sommer gemacht werden.

1 Woche nach Entfernung der krankhaft veränderten Venen (Krampfadern) müssen keine Kompressionsstrümpfe mehr getragen werden. Häufig empfiehlt es sich aber trotzdem, kurze Venenstrümpfe z.B. bei der Arbeit anzuziehen. Dies speziell bei abendlich müden, schmerzenden, anschwellenden Beinen. Auch für längere Flug- oder Carreisen empfehle ich das prophylaktische Tragen von Kompressionsstrümpfen.




SPRECHSTUNDEN

Anmeldung unter:
032 653 48 48
praxis(at)chirurgie-grenchen.ch
Sprechstunden nur nach Vereinbarung

UNSERE ADRESSE

Praxisklinik für Chirurgie
Dr. med. Flurin Thöni
Kirchstrasse 1
2540 Grenchen
www.chirurgie-grenchen.ch

ÖFFNUNGSZEITEN

Die Praxis ist geöffnet:
Montag bis Freitag
Morgens von 08.00 bis 12.00 Uhr
Nachmittags von 14.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag nachmittags geschlossen

© Praxisklinik für Chirurgie 2018-20. All rights reserved.